eNVenta ERP-Auszug Kassenimport

Auszug Kassenimport – eNVenta ERP

Auszug Kassenimport in eNVenta ERP: Sie möchten sich über den Auszug des Kassenimports informieren, dann schauen Sie sich folgendes Video an.

Man beginnt mit dem Start des Moduls Auszug-/Kassenimport, hier wählt man seine Bank aus, passt das Buchungsdatum, welches unten angezeigt wird an und als Belegnummer wird hier die Bank reingeschrieben.

Dann klickt man auf Einlesen und wählt die gewünschte Datei aus dem Ordner aus. Wenn die Daten dann eingelesen wurden, klickt man als Erstes auf den Reiter ‚Automatik‘, damit ein automatisches Zuordnen aller Daten vom System übernommen wird und man am Ende ein gefiltertes Ergebnis hat.

Mit Klick auf den Button fürs Abspeichern (Haken) wird der Datensatz verbucht und es wird ein Fenster angezeigt. Mit der Bestätigung dieses Fensters bleiben die Daten, die nicht automatisch zugeordnet werden können, übrig.

Hierfür wird die Halbautomatik benötigt. Hier schlägt das System automatisch die Kundennummer, welche die Zahlung geleistet hat und hier muss dann die entsprechende Zuordnung gemacht werden.

Wenn die Halbautomatik durchgeführt wurde, ist es möglich das noch Buchungen verbleiben und diese könnte man dann über den Reiter ‚Fibu Soll‘, ‚Fibu Haben‘, ‚Debitoren‘ oder ‚Kreditoren‘ zuordnen.

Viele unserer in Videos gezeigten Funktionalitäten werden Sie im eNVenta Standard nicht finden,
sondern ausschließlich in unseren ERP Novum Lösungen PaperPack, eTrade und eLogistik!

 

Vielen Dank an unseren Kunden Edgar Borrmann GmbH & Co. KG aus 35463 Fernwald für die Bereitstellung seiner Schulungsvideos.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *