eNVenta ERP - Emballagen retournieren

Emballagen retournieren – eNVenta ERP

In diesem Video sehen Sie, wie man in eNVenta ERP, Emballagen retournieren kann.

Es wird gezeigt, wie man die Retoure für eine bereits kommissionierte Gasflasche erstellt. In diesem Fall hat der Fahrer die Flasche zurückgebracht.

Zunächst geht man in die Maske ‚Retoure‘, hier gibt man den Kunden und unten in der Position den Artikel ein.

Als Stück bzw. Menge die retourniert werden soll, wird hier eins eingegeben. Als Reklamationsgrund gibt man hier einen sonstigen Grund ein und klickt zunächst auf Abschluss.

Oben in der Leiste sieht man den Button ‚Eingang, hier klickt man nun drauf, um zunächst die erste Stufe (Stufe 1 /Ungeprüft) anzustoßen. Dann klickt man nochmals auf den ‚Eingang‘ um die zweite Stufe (Stufe 2 / Geprüft) anzustoßen.

Anschließend gibt man, indem man auf den Button ‚Freigabe‘ klickt, den Retourenschein frei und klickt nochmals auf Abschluss.

Jetzt könnte man sich den Retourenschein ausdrucken.

Wenn man jetzt in das Emballagenkonto reingeht, so sieht man, dass der Kunde mit der Gasflasche noch im Minus steht. Dieser Rückstand müsste, wenn dies aktualisiert wurde, auf Null springen.

 

Viele unserer in Videos gezeigten Funktionalitäten werden Sie im eNVenta Standard nicht finden,
sondern ausschließlich in unseren ERP Novum Lösungen PaperPack, eTrade und eLogistik!

 

Vielen Dank an unseren Kunden Edgar Borrmann GmbH & Co. KG aus 35463 Fernwald für die Bereitstellung seiner Schulungsvideos.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *