enventa ERP branchenlösung Paperpack

Papier- und Verpackungsindustrie

eNVenta erp Papier- und Verpackungsindustrie

Unsere Mitarbeiter aus der traditionellen Papier-Stadt Düren sind mit Papier und Verpackung groß geworden! Daher resultiert unser langjähriges Know-How im Bereich der Papier- und Verpackungs-Branche. Von der Herstellung und Fertigung bis hin zum Handel mit den Endprodukten.

Sehen Sie hier einige Highlights unseres Spezialpaketes PaperPack für die Papier- und Verpackungs-Industrie. Besonders interessant zu betrachten sind vermutlich für Sie die Berichte der Umsetzungen einzelner Kunden (z.B. Moosmann oder Alpha Bürobedarf), welche Sie im Bereich Referenzen auf unserer Website finden.

Es wurden 232 enventa ERP Masken im Rahmen des Redesigns von eNVenta 4 umgestellt und bearbeitet!

Auszug der Funktions-Neuheiten:

Version 4.0

  • Komplettes Redesign der Masken auf die responsive Technik!
  • Maskenlayout
  • Anmeldung / Angemeldet bleiben
  • Inaktive Ansprechpartner
  • CRM Übersicht/Cockpit
  • Liefer- und Chargenzuteilung nun auch erst bei Packlistendruck möglich
  • Bibliothek für den Druck von QR Codes wurde aktualisiert
  • Versand/Faktura-Modul: Eingabe Menge 0 und Korrekturmöglichkeit
  • Technische Entladung im Artikelstamm/Artikelgruppe
  • Handelsstücklisten im Einkauf
  • EDI Teilnehmer – Überarbeitung des Dialogs
  • EDI Erweiterungen

Maskenlayout

  • Aufgrund des Responsive Design sind die Pixel und Ortsangabe der Elemente nicht mehr möglich und fallen mit diesem Update weg!
  • (siehe auch Extra Anleitung Client Side Customizing in eNVenta 4)
  • Jedoch besteht neu die Möglichkeit, das Layout fast annähernd komplett zu ändern!
  • Z.B: können nun Datenfelder, die bisher auf Karteikarten standen, in den Kopfbereich verschoben werden!
  • Durch die Neuanordnung gibt es keine Überlappenden Elemente mehr.

Version 4.1

  • Elster Datenschutzvereinbarung bestätigen
  • Beratungsassistent: Preisspiegel, Artikel Informationen, Arrangements, Kundennachfrage
  • Optimierung Lieferzuteilung
  • Artikelstatistik unter Ausschluss von Retouren
  • Zonen für chaotische Lager – Lagerbereiche entfällt!
  • Bestellen/Disponieren -> Prüfung auf Bestell-Rahmen
  • Kreditlimit Prüfung: Erweiterungen der Prüfroutinen
  • Kassenbon-Nachdruck
  • VLOG Schnittstelle für X-Mapper
  • Bestandsliste -> Sprung in Artikelstamm
  • Optimierungen der Prognose
  • Optimierungen X-Mapper
  • DATEV-Schnittstelle optimiert

Weitere Planung:

  • Neue eNVenta 4.2 Version im Frühjahr 2020.
  • Aufgrund des enormen Erfolgs des PaperPack Moduls Crystal Printing haben wir beschlossen, die Kundenwünsche in einer V2.0 ab PaperPack 4.2 mit einfließen zu lassen.
  • Integration von Versandmemos und Avisierungskennzeichen im Kundenstamm, Auftragsabwicklung und Versandplanung
  • Erweitertes Artikelsuchfeld mit direkter Anzeige der Bestände
  • Erweiterte Suchfunktion (z.B. Volltextsuche in der Artikelbeschreibung)
  • Artikelcode Kennzeichnungsfeld
  • Verpackungsmengen für Umverpackung und Paletten-Einheit
  • Bei Änderung der Zahlungsbedingung im Kundenstamm können per Nachfrage alle offenen Posten auf die neue Zahlungsbedingung geändert werden
  • Entsorgungslogik entsprechend dem neuem Verpackungsgesetz 2019
  • Selbstentsorger
  • Unterstützung mehrerer Rückholsysteme
  • Integration der Verpackungsgesetz-Anforderungen auch im gewerblichen Kassenmodul. Typischerweise z.B. in einem eigenen Abholmarkt als POS.
  • Komplette Integration in die Warenwirtschaft und automatische Anpassung der Berechnungsmengen beim verknüpften Entsorgungsartikel (Logistik und Wareneingang)
  • Steuerung auf Kunden/Artikel-Ebene, Kunden/Auftrag-Ebene (Entsorgung ja/nein)
  • Möglichkeit der Preisbündelung von den Lizenzkosten (Lizenzkosten werden in den Hauptartikel für den Rechnungsdruck eingerechnet)
  • Automatische Neukalkulation der Lizenzkosten bei Preisänderungen (Preisänderungen sind im Voraus erfassbar)
  • Diverse Auswertungen für die zentrale Meldung
  • Handlingskosten / Abrechnungsartikel per automatischer Auftragsposition-Neuanlage
  • Formularbasierte Steuerung von Textinformationen bis hin zu flexiblen Online-Werbetexten
  • Angebotsstaffel / Alternativpositionen
  • Preisinformationsfenster (mit integrierter (Rein)-Ordersatz Schnellerfassung)
  • Verschiedene Anschrift-Typen: Rechnungsanschrift, Lieferanschrift, Postanschrift, Absender
    (Möglichkeit Liefer- und Rechnungsanschrift automatisch vor zu belegen)
  • Für den Handel angepasste Plausibilitätsabfragen
  • Angepasste Preisfindung
  • Integriertes Kundenanfragen-Modul mit Wer-Liefert-Was und Anfragespiegel
    (inkl. Kalkulationsfunktion für eine effektive Angebotserstellung aufgrund der Lieferanten-Angebote)
  • Preisgruppen-Kalkulation
  • Preislisten-Druck-Funktion
  • Anpassungen der Kassenfunktionen an den typischen Verpackungs-Abholmarkt (POS)
  • Terminverfolgung per Aufgabensteuerung (insbesondere bei Klischee- und Druckaufträgen)
  • Unterscheidungsmöglichkeiten zwischen Wochen-, Fix- und Tagestermin
  • Steuerung der innerbetrieblichen Prozesse mit Hilfe unserer Cockpits:
  • Vertriebscockpit
  • Kundencockpit
  • Lieferantencockpit
  • Artikelcockpit
  • Tages- und Vertreterstatistik
  • CTI/Tapi Anbindung vorhanden.
  • Individueller Ordersatz-Druck für ihren Außendienst mit allen nötigen Steuerungs- und Verkaufsinformationen
    (offene Posten, offene Rahmenverträge, letzte Verkäufe, Top-Artikel, Kundenstammblatt, Kundenstatistik usw.)
  • Schnellerfassung von Tagesangeboten und Aufträgen mit Hilfe des Preis-Information-Fenster (PIF)
  • zur Laufzeit/Online-Preisbestimmung mit direkter Beauskunftung am Telefon
  • Unterstützung zur Preisberatung
  • Kalkulation des Bestpreises bei Einhaltung der Margen
  • Branchentypische Preis-Kalkulation per Kalkulationsfaktoren auf Staffeln
  • Anschriften/Rücksendeanschriften für Lieferanten
  • „Wer Liefert Was“ Integration
  • Optimierung der Kundenanfragen mit Kalkulationsmodul für eine effektive Angebotserstellung und Anfragespiegel.
  • Anfrage- und Bestellunterstatus für ein effektives Controlling
  • Erzeugung von mehreren Lieferanten-Anfragen (per Wer-Liefert-Was bzw. Lieferantenpool)
  • Lieferantenberichte mit QS-Management
  • Lieferantenpreise (per Exceldatei) können komfortabel verarbeitet werden (Preis-X Modul)
  • Optimierung der Rahmenvertragslogik/Kontraktverwaltung an die Bedürfnisse der Branche
  • Rahmencockpit
  • Abschluss-Rahmenvertrag mit Vorfakturierung
  • Angabe von Kontrakt-Artikel / Rahmenvertragstypen
  • Zusätzliche Abrufberechtigungen
  • PaperPack bietet eine Integration und Optimierung des Lagers und des Webshops (eCommerce)
  • Automatisierte Paletten-Verwaltung
  • Statistische Versandtourenplanung für ihre eigenen Touren (Planung und Steuerung)
  • Integration der Schnittstellen zur Paketdienstsoftware wie EasyLog der DHL oder MHP V-Log mit verschiedenen Frachtführern
  • Ladelisten und Rollkarten (diese werden natürlich automatisch erstellt, wenn es für den zu fahrenden Tourentag bereits Lieferscheine gibt)
  • Integration Lagerverwaltungssystem (LVS) Schnittstelle
  • per Terminverfolgung und Aufgabensteuerung
  • Generierung von Sonder-Artikeln mit einem Checklisten gesteuerten Fragekatalog, zur Anreicherung aller Attribute und Merkmale zum Artikel
  • Branchentypische (Rein)-Ordersatz Logik mit verschiedenen Druckoptionen
  • Werbetextfunktion für ihre Formulare
  • Gezielte Werbung auf den Verkaufsdokumenten (Lieferschein, Rechnung, Auftragsbestätigung)
  • Tagestermine, Wochentermine, Fixtermine