eNVenta-ERP - Sperrige Ware kommissionieren

Sperrige Ware kommissionieren-eNVenta ERP

Sie möchten sperrige Ware kommissionieren und restliche Kleinteile zur Packstraße bringen? Dann lohnt es sich, in unser Video reinzuschauen.

In diesem Video wird gezeigt, wie man Lang-Gut vorkommissioniert, dann den Packer am Packtisch weitergibt und den Vorgang abschließt.

Hierfür geht man in die Logistik App bzw. hier in diesem Video wird das Beispiel mit eNVenta vorgeführt. Aber es ist auch möglich, das Ganze am Handheld durchzuführen. Dafür gibt man als allererstes die Picklisten-Nummer ein und kommissioniert die Produkte.

Zur Vorführung wird in diesem Video als Beispiel, eine Factor Trennscheibe als ein Edelstahl-Rohr (ein Lang-Gut) betrachtet. Wenn alle Artikel kommissioniert sind, ist der Vorgang für die Pickliste abgeschlossen und man schließt die Kommissionierungs-App. Nun geht man in das Modul ‚Kommissionieren‘.

Dafür gibt man nochmals die Picklisten-Nummer ein und man bekommt alle Artikel angezeigt. Dann geht man auf den Reiter ‚Packstücke/Gewicht‘. Hier wählt man den ‚LHM-Typ‘ aus und dann füllt man eventuell noch einzelne Felder aus. Dann speichert man das mit dem ‚Haken‘ ab und übernimmt das Ganze mit dem ‚Pfeil‘ Button.

Als letztens legt man den Zettel mit den restlichen Zubehör-Artikeln in die Packstraße und die Packstraße würde dann hinterher wieder in den Reiter ‚Packstücke/Gewicht‘ gehen, um eventuell noch einen zusätzlichen ‚LHM-Typ‘ auszuwählen, für z.B. ein weiteres Päckchen oder eine Dose Kanister wie in diesem Beispiel. Anschließend speichern Sie es ab, übernehmen es und zum Schluss wird ein Lieferschein ausgedruckt.

 

Viele unserer in Videos gezeigten Funktionalitäten werden Sie im eNVenta Standard nicht finden,
sondern ausschließlich in unseren ERP Novum Lösungen PaperPack, eTrade und eLogistik!

 

Vielen Dank an unseren Kunden Edgar Borrmann GmbH & Co. KG aus 35463 Fernwald für die Bereitstellung seiner Schulungsvideos.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *