eNVenta ERP - Verlauf konfugurieren

Verlauf konfigurieren – eNVenta ERP

Hier sehen Sie, wie man in eNVenta ERP den Verlauf konfigurieren kann.

Einige von euch, sind vielleicht Fans von der Verlauf-Funktion und wundern sich aber, warum nie das Fenster vollgefüllt ist, obwohl Sie jede Menge Aufträge insgesamt, Belege etc. eingeben.

Das kann man einstellen, wie es einem selbst beliebt. Man klickt dafür zuerst auf ‚Navigation‘, dann auf ‚System‘ hier unter ‚Allgemein‘, dann auf ‚Parameter Sachbearbeiter‘ – hier existieren zwei Punkte, die eingestellt werden müssten, damit der Verlauf nun so funktioniert, wie Ihr das wünscht – nämlich:

Das Auswahlbox ‚Verlauf Anzeige‘, gibt an, (wie der Hilfstext hier schon angibt) wie viele Einträge von demselben Typ angezeigt werden sollen. Mit Typ ist gemeint, Aufträge, Bestellungen, Artikel, Kunde etc.

Wenn man also mehrere Aufträge sehen möchte als nur die hier vor eingestellten fünf Aufträge, dann gibt man entsprechend die Anzahl ein. Unter ‚Verlauf Total‘, wird die totale Anzahl aller Elemente im Verlauf dargestellt.

 

Viele unserer in Videos gezeigten Funktionalitäten werden Sie im eNVenta Standard nicht finden,
sondern ausschließlich in unseren ERP Novum Lösungen PaperPack, eTrade und eLogistik!

 

Vielen Dank an unseren Kunden Edgar Borrmann GmbH & Co. KG aus 35463 Fernwald für die Bereitstellung seiner Schulungsvideos.

 

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *