Voice over IP

VoIP bezeichnet die Telekommunikation über das Internet oder internetähnliche Netzwerke. Im Gegensatz zu herkömmlichen Telefonleitungen wird das gesprochene Wort zu einem digitalen Signal umgewandelt und häppchenweise in IP-Paketen an den Empfänger versendet. Dort wird das Signal wieder in Töne zurückverwandelt und kann im Lautsprecher des Telefonhörers wiedergegeben werden. VoIP-Anbieter wie Skype sind zumeist deutlich günstiger als die traditionelle Telekommunikation via ISDN, da auf bestehende Netzwerke zurückgegriffen werden kann und keine eigenen Leitungen aufgebaut werden müssen.

Vereinfacht wird das Telefonieren insbesondere dadurch, dass keine Rufnummer mehr gewählt werden muss, sondern einfach auf einen entsprechenden Link geklickt wird („Click to Call functionality“). Durch Gateways können VoIP und Festnetz miteinander kombiniert werden, sodass auch eine bestehende ISDN-Telefonanlage problemlos in VoIP umgewandelt werden kann.

ERP Novum Online Lexikon

#  A  B  C  D  E  F  G  H  I   K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z